Unser Ziel:
Aktiver Tierschutz

Was in der Schweiz bei der Menschenrettung schon längere Zeit selbstverständlich und gesetzliche Pflicht ist, ist in der Schweizer Tierschutzgesetzgebung zwar auch geregelt aber leider vielfach unbekannt oder nicht umgesetzt - auch heute noch werden Tierrettungen zum Teil auf unvorstellbare Weise durchgeführt.

Diese Missstände möchten wir beheben und setzen uns mit allen uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten dafür ein.

Der GTRD® lehnt z.B. Bergungen von Grosstieren mit Gurtbändern kategorisch ab. Denn man weiss, 
dass diese Bergungsart den Tieren starke Schmerzen zufügt und immer wieder sind Tiere bei solchen Rettungsaktionen aus den Gurten gerutscht, abgestürzt und haben sich verletzt.

Wir sind der Überzeugung, dass so etwas in unserer heutigen Zeit nicht mehr vorkommen darf!

Ausfliegen%20Kuh%20015_edited.jpg

©2020 GTRD