Einsatzberichte Bern BE

Total Anzahl Einsätze:

#Einsätze

frost.png

Selzach

144-2021

Wir wurden aufgeboten für ein festliegendes Pferd in der Boxe. Wir wälzten das Pferd wonach es selber aufstehen konnte.

frost.png

Kleinlützel

096-2021

Wir wurden von der Kapo Solothurn aufgeboten, die ein freilaufendes Pferd eingefangen haben. Wir transportierten es in die Pferdeklinik Leimental, damit es dort von den Besitzern abgeholt werden kann.

frost.png

Rodersdorf

062-2021

Wir wurden aufgeboten für eine festliegende Kuh. Wir stellten sie mit dem TBTN und einem Radlader wieder auf die Beine. Da sie nur ganz kurz stehen konnte, legten wir sie wieder auf die Einstreu und liessen das TBTN vor Ort, damit die Helfer, zusammen mit dem Tierarzt, regelmässig aufstellen können.

frost.png

Burgdorf

036-2021

Wir wurden mit der Feuewehr Kirchberg aufgeboten für eine Kuh, die in eine Jauchegrube eingebrochen ist. Die Feuerwehr hat die Kuh gesichert und die Grube belüftet, sodass wir der Kuh sofort das TBTN anlegen konnten. In der Zwischenzeit kam das Kranfahrzeug des Feuerwehrstützpunktes Langenthal an und stellte sofort den Kran auf. Nach kurzer Zeit konnte die Kuh aus der misslichen Lage befreit werden. Sie hatte grosses Glück und kam mit ein paar Schürfungen, vom Sturz in die Grube, davon.

frost.png

Pferdeklinik Schönbühl

031-2021

Wir holten ein Pferd mit Kolik und transportierten es ins Tierspital Bern.

frost.png

Tierspital Bern

024-2021

Wir transportierten ein operiertes Pferd zurück nach Hause.

frost.png

Rapperswil BE

010-2021

Wir holten ein Pferd mit Koliksymptomen und transportierten es ins Tierspital Bern.

frost.png

Emmenmatt

007-2021

Wir wurden aufgeboten um ein festliegendes Pferd aufzustellen. Wir stellten es mit dem TBTN und einem Hoflader wieder auf die Beine.

frost.png

Matten bei Interlaken

483-2020

Wir holten ein Pferd mit einem Zahnproblem welches nicht in den Anhänger einsteigen wollte und transportierten es in die Tierklinik Schönbühl

frost.png

Worb

472-2020

Wir holten ein Pferd welches nicht in den Anhänger eingeladen werden konnte, luden es ein und transportierten es zum neuen Zielort.

©2021 GTRD