Einsatzberichte Embrach ZH

Total Anzahl Einsätze:

#Einsätze

frost.png

Guntmadingen

300-2022

27. Juni 2022

Wir holten ein Pferd mit Koliksymptomen und transportierten es ins Tierspital Zürich.

frost.png

Zell ZH

298-2022

25. Juni 2022

Wir holten ein Pferd mit massivsten Koliksymptomen und transportierten es ins Tierspital Zürich.

frost.png

St. Margrethen

295-2022

22. Juni 2022

Wir übernahmen vom Stützpunkt Rheintal ein Pferd mit Koliksymptomen und transportierten es ins Tierspital Zürich.

frost.png

Knonau

290-2022

21. Juni 2022

Wir wurden aufgeboten für ein Pferd welches im Fressstand gestürzt ist und nicht mehr selber aufstehen konnte. Wir hoben es mit dem TBTN und einem Hoflader aus der Bucht und fuhren es dann auf sicheren Boden, wo das Pferd wieder selbständig stehen konnte.

frost.png

D-Dettighofen

288-2022

20. Juni 2022

Wir holten ein Pferd mit Koliksymptomen und transportierten es ins Tierspital Zürich.

frost.png

Schlatt TG

287-2022

19. Juni 2022

Wir wurden aufgeboten für einen kranken festliegenden Esel. Wir konnten ihn aufstellen und transportierten ihn im TBTN ins Tierspital Zürich.

frost.png

Wallisellen

285-2022

17. Juni 2022

Wir wurden aufgeboten für ein Pferd welches sich nicht verladen liess. Wir luden es ein, sodass es doch noch seine Reise antreten konnte.

frost.png

Giswil

284-2022

16. Juni 2022

Wir wurden aufgeboten für ein Pferd welches auf einem Wanderweg ein paar Meter einen Steilhang abgerutscht ist und dort bei einem Baumstamm blockiert war. Wir flogen es mit dem Helikopter bis zur Alpstrasse, sodass es von dort aus nach Hause gehen konnte. Das Pferd hatte grosses Glück und überstand das Abenteuer unverletzt.

frost.png

Trasadingen

283-2022

15. Juni 2022

Wir holten ein Pferd mit massiver Lahmheit und transportierten es in den Beinschlingen in die Pferdeklinik Niederlenz.

frost.png

Götighofen

280-2022

14. Juni 2022

Wir wurden aufgeboten für eine Kuh mit einer Tibiafraktur. Leider zeigte sich vor Ort, dass die Fraktur irreparabel war, sodass der Tierarzt die Kuh noch vor Ort einschläfern musste.