top of page

Rapports des interventions Tessin TI

Nombre total des interventions:

#Interventions

frost.png

IT Facoltà di Medicina Veterinaria, Lodi Milano

069-2024

8. Feb. 2024

Wir holten ein Pferd mit starker Ataxie und transportierten es im TBTN ins Tierspital Zürich.

frost.png

Arogno

648-2023

21. Dez. 2023

Wir wurden aufgeboten für ein liegendes Pferd auf der Weide, mit Frakturverdacht, weit ab von der Zivilisation. Wir stellten es mit dem TBTN und einem Frontladertraktor wieder auf die Beine und luden es anschliessend in die Ambulanz. Gesichert im TBTN und den Beinschlingen transportierten wir es zum Stall wo es geröntgt werden konnte. Leider bestätigte sich eine irreparable Fraktur, weshalb das Pferd noch in der Ambulanz euthanasiert werden musste.

frost.png

Bogno

603-2023

29. Nov. 2023

Wir holten ein Pferd mit starken Koliksymptomen und transportierten es im TBTN ins Tierspital Zürich.

frost.png

Rosso al Ribia, Vergeletto

598-2023

27. Nov. 2023

Wir wurden aufgeboten für zwei Ziegen, die in einer steilen Schlucht auf einem kleinen Felsplateau festsassen. Wir flogen via Rega, mit der Tarmac Helikopter, Personal und Material vor Ort, richteten einen Ankerplatz ein und seilten uns zu den Ziegen ab. Dort legten wir den Ziegen die TBTN an und flogen sie anschliessend mit dem Helikopter unverletzt zum Landeplatz. Danach stiegen wir die Felswand wieder hoch und flogen mit dem Helikopter alles zurück.

frost.png

Claro

594-2023

24. Nov. 2023

Wir wurden aufgeboten für ein krankes festliegendes Pferd im Auslauf. Wir stellten es mit dem TBTN und einem Frontladertraktor wieder auf die Beine

frost.png

I-Anzano del Parco

519-2023

17. Okt. 2023

Wir wurden aufgeboten für ein festliegendes Pferd auf der Weide. Wir stellten es mit dem TBTN und unserem 3-Beinkran wieder auf die Beine und transportierten es anschliessend ins Tierspital Zürich.

frost.png

Alpe Lambro, Dalpe

459-2023

16. Sept. 2023

Wir wurden aufgeboten für eine Mutterkuh mit einer schweren Verletzung. Da wir wegen schlechtem Wetter nicht auf die Alp fliegen konnten, fuhren wir bis zur unteren Alp und gingen dann zu Fuss bis zur Kuh. Die Verletzung war so schwer, dass der Metzger die Kuh leider vor Ort erlösen musste. Anschliessend führten wir das Kalb bis zur unteren Alp, damit dieses nach Hause gebracht werden konnte.

frost.png

Ascona

448-2023

10. Sept. 2023

Wir machten Notfall- Ambulanzdienst, mit Tierärzten vor Ort, am CSI Ascona.

frost.png

Ascona

447-2023

9. Sept. 2023

Wir machten Notfall- Ambulanzdienst, mit Tierärzten vor Ort, am CSI Ascona.

frost.png

Ascona

444-2023

8. Sept. 2023

Wir machten Notfall- Ambulanzdienst, mit Tierärzten vor Ort, am CSI Ascona.

bottom of page